Andere Veranstaltungen

Veranstaltungen Urs König und Lesereise

  • Die Veranstaltungen

    Theater Delly, 7. Oktober 2022, 19 Uhr
    Marthe & Mathilde
    Eine Familiengeschichte von Pascale Hugues
    Es liest Silvia Jost, musikalische Begleitung Barbara Jost
    Im Rahmen des Lesezyklus Lesereise

    Pascale Hugues erzählt in Marthe & Mathilde die Geschichte ihrer Grossmütter, die sich in Colmar als Kinder kennenlernten und ihr ganzes Leben befreundet waren und 99-jährig innerhalb weniger Wochen verstarben. Gleichzeitig erzählt sie eine Geschichte des Elsass und der wechselhaften deutsch-französischen Geschichte.

    Theater Delly, 4. November 2022, 19 Uhr
    Jakob der Lügner
    Roman von Jurek Becker
    Es lesen Jens Wachholz und Andreas Berger
    Im Rahmen des Lesezyklus Lesereise


    Jurek Becker schildert in «Jakob der Lügner» die Geschichte von Jakob Heym. Dieser hört zufällig auf der Revierwache in einem jüdischen Ghetto während der deutschen Besatzung eine Radionachricht, der zufolge die Russen nur noch etwa 400 Kilometer entfernt seien. Um seinen Arbeitskollege Mischa von einer lebensbedrohenden Dummheit abzuhalten, erzählt er ihm davon. Und natürlich verbreitet sich diese Nachricht, von Mischa ausgehend, im ganzen Ghetto. Die Weitergabe dieser Hoffnung stiftenden Nachricht hat ungeahnte Folgen: Selbstmorde hören auf, die Ghettobewohner beginnen Zukunftspläne zu schmieden, überall gibt es plötzlich wieder Lebensmut. Um seiner Nachricht Glaubwürdigkeit zu verleihen, musste Jakob allerdings zu einer Notlüge greifen: Er gibt vor, ein Radio zu besitzen, etwas, was im Ghetto mit dem
    Tod bestraft werden würde..

    Pfarrschüür Messen, 13. November 2022, 17 Uhr
    Markuskirche Bettlach/SO, Sonntag, 20. November 2022, 17 Uhr
    Auf den Spuren von Franz Schubert
    Silvia Jost, Lesung, und Urs Koenig, Klavier

    Nach Schuhmann und Chopin führen Silvia Jost und Urs König das Publikum nun im neuen Programm in das Leben und die Musik von Franz Schubert, wieder mit ausgewählten Musikstücken sowie Briefen und literarischen und dokumentarischen Zeugnissen aus seiner Zeit.

    Theater Delly, 6. Januar 2023, 19 Uhr
    Ein Leben
    Roman von Italo Svevo
    Es lesen Silvia Jost und Andreas Berger
    Im Rahmen des Lesezyklus Lesereise


    Der Bankangestellte Alfonso Nitti kommt vom Dorf in die Stadt Triest. Er fühlt
    sich zu großen literarischen Taten berufen - und scheitert kläglich. Dabei hatte alles so verheissungsvoll angefangen, denn Alfonso war überzeugt, zu Bahn brechenden Taten bestimmt zu sein. Ein Werk über das Wesen der Moral war sein Plan gewesen.
    Angekommen in der Handelsmetropole, muss er sich aus ökonomischen Gründen erst einmal als Hilfssschreiber in einer Bank verdingen und landet in den Niederungen des Alltags: intrigante Kollegen, gehässige Vorgesetzte, ein armseliges Dasein als Kostgänger bei der Familie Lanucci.

  • Downloads

    Auf den Spuren von Chopin und Schuhmann
    Programm
    Plakat

    Ueli der Knecht:
    Ankündigung


    •  
Category:
  • All Categories
  • People