Andreas Berger

Schauspieler, Regisseur, Autor

 

Geboren 1959 in Waldshut-Tiengen/Südbaden

Schauspieler bei verschiedenen Theatern und seit 2006 in eigenen Produktionen (Geschichtenkoffer, Martins Weihnacht, Commedia d'Amore, Ich sitze hier, weil es mir Spass macht - ein Abend mit LORIOT, Von einem, der auszog, Die Tochter des Müllers, Bankgeschichten (Uraufführung Dezember 2011 Theater La Cappella, Bern), Der ferne Planet (Uraufführung Februar 2013 Tojo Theater Bern) und  Ein Leben (Uraufführung Februar 2017 Kreuz Solothurn)

Autor für diverse Theatergruppen, u.a. 2017 für das Landschaftstheater Ballenberg (Veronika Gut - Aufruhr in Nidwalden), den tAkTloS Chor, der Remsebühne Jegenstorf sowie für jostundberger.

Regisseur im Berufstheater, u.a. Stadttheater Chur sowie diversen freien Produktionen sowie im Amateurtheater, zuletzt 2015 und 2016 Remise Bühni Jegenstorf mit Liebeslust und Liebesfrust und Hedda Gabler.

Theaterpädagogische Arbeit an Schulen und mit Kinder- und Jugendgruppen, z.B. bei Heidi, Musikschule Langenthal 2011.

1996 bis 2000 Kursleiter Schauspiel und Regie bei der GTG

2000 bis 2006 Direktor des Stadttheaters Chur/Graubünden.

2006 Gründung der Produktionsgemeinschaft jostundberger.ch mit eigenen Produktionen 

2017 Jostundberger erhalten den Anerkennungspreis Theater des Kantons Solothurn.

Biografie als pdf-Datei herunterladen
Category:
  • All Categories
  • People