Der ferne Planet

Ein Theater-Musikprojekt

  • Das Stück

    Der ferne Planet spielt in Olivers Bar. Die alternde Schauspielerin Maren verbringt hier ihre Abende. Sie ist ein charmantes. wandelndes Zitatenlexikon, schwelgt in Erinnerungen an ihre Karriere und trinkt auf Kosten von Oliver, mit dem sie früher liiert war, ihren Spezialdrink.

    Eines Abends betritt eine junge Frau die Bar, die in ihrem Auftreten und ihrer Erscheinung gar nicht in diese Umgebung passen will. Sie behauptet, Maren sei ihre Mutter.

    Die junge Frau ist in einem einer Freikirche angehörenden Elternhaus aufgewachsen und hat erst vor kurzem erfahren, dass sie nicht die leibliche Tochter dieser Familie ist.

    Erinnerungen und kurze schnelle Dialoge - manchmal komisch und manchmal bewegend - wechseln sich ab und nehmen das Publikum mit in eine Zeit, in der es scheinbar keine Grenzen gab.

    Ein Musiker (Trummer) liefert den Soundtrack und spielt die Rolle des Ben, der grossen Liebe von Maren.

    In Coproduktion mit dem Tojo Theater
    Uraufführung: 20. Februar 2013 Tojo Reitschule Bern

  • Mitwirkende

    Maren, alternde Schauspielerin
    Silvia Jost

    Die junge Frau
    Mirjam Berger

    Oli, Barbesitzer
    Andreas Berger

    Musiker
    Christoph Trummer

    Regie
    Marlise Fischer

    Bühne
    Andreas Berger
    Mirjam Berger

    Kostüme
    Ensemble

    Musikalische Einrichtung/Komposition
    Trummer

    Licht Design und Technik
    Lola Rosarot

    Grafik
    Mirjam Berger

    Produktionsleitung
    Andreas Berger

     

  • Unterstützung

  • Downloads

    Medienartikel

     

     

     

    youtube
    Gesamtaufnahme "Der ferne Planet"

     

Category:
  • All Categories
  • People